• Home

  • Lachgas

    Lachgas-Sedierung

    lash1

    Was ist Lachgas?

    Lachgas (N2O) wird bereits seit 1844 als Narkosemittel benutzt. Heutzutage wird Lachgas als Sedierungsmittel insbesondere bei Angstpatienten eingesetzt. Lachgas ist, bei richtiger Anwendung, komplett nebenwirkungsfrei und gefahrlos. Es wirkt beruhigend und schmerzreduzierend. Zudem unterdrückt es den Würgereiz und reduziert die Zeitwahrnehmung des Patienten. Die bekannten Risiken einer Vollnarkose birgt die Behandlung mit Lachgas nicht.


    lash2

    Ablauf der Lachgasbehandlung

    Das Lachgas wird über eine angenehm aufliegende Nasenmaske verabreicht. Dabei wird kontinuierlich der Puls des Patienten überwacht, um jedes Risiko auszuschliessen. Die Wirkung des Lachgases tritt rasch ein. Der Vorteil gegenüber einer Vollnarkose: die Kommunikations-und Aufnahmefähigkeit des Patienten ist trotz der Sedierung nicht beeinträchtigt. Nach Beendigung des Eingriffs klingt die sedierende Wirkung rasch ab und der Patient kann problemlos die Praxis verlassen.Die Fahrtüchtigkeit des Patienten nach der Behandlung bleibt erhalten.


    lash3

    Kinder und Behandlung mit Lachgas

    Selbstverständlich können auch Kinder mit Hilfe von Lachgas behandelt werden. Die modernen Systeme haben eine sogenannte Lachgas-Sperre eingebaut, die eine Überdosierung verhindert. Die Tiefe der Betäubung IST damit sehr gut steuerbar, denn die prozentuale Beimischung von Lachgas kann auf den jeweiligen Patienten und damit auf Kinder eingestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass die Lachgas-Behandlung in den USA zum selbstverständlichen Standard in den meisten Zahnarztpraxen gehört. Wie teuer sind die Sedierungen? In der Regel wird keine Sedierung von der Krankenkasse übernommen. Orale oder intravenöse Sedierungen kosten ca. 250,-- € / Stunde, Vollnarkosen ca. 450,-- € in der ersten Stunde, für jede weitere Stunde ca. 120,-- €. Für eine Lachgas-Sedierungen muss der Patient mit 50 € für die erste halbe Stunde rechnen, die erste ganze Stunde kostet ca. 80.- €. Jeder Patient erhält selbstverständlich einen genauen Kostenvoranschlag vor Beginn der Behandlung.
  • Prophylaxe // what we do

    Prophylaxe: die professionelle Zahnreinigung

    Die Prophylaxe ist die wichtigste Behandlung für Ihre Zahngesundheit, denn sie vermindert das Kariesrisiko und Parodontalerkrankungen. Durch Fehlstellungen der Zähne, schwer erreichbare Bereiche oder eine eingeschränkte Motorik kommt es zu Ansammlungen von harten und weichen Belägen. Die weichen Beläge bieten krank machenden Bakterien, die Karies und Parodontitis erzeugen, die Nahrungsgrundlage. Durch eine regelmäßige Entfernung der Beläge wird den Bakterien die Existenzgrundlage entzogen und sichergestellt, dass die Zähne nicht angegriffen werden. Das aber gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch Grundvoraussetzung für die Gesundheit des gesamten Menschen sind, wird selbst von vielen Ärzten unterbewirtet. Bakterien gehen vom entzündeten Zahn in das Blut über und können sich an den Gefäßwänden anlagern. Die Bildung von gefährlichen atherosklerotischen Plaques wird gefördert. Rechtzeitiges und professionelles Eingreifen kann nicht nur viele Zähne retten, sondern hilft außerdem, Allgemeinerkrankungen vorzubeugen oder gar zu lindern.Laut der US-Studie, die jüngst von der American Heart Association vorgestellt wurde, senkt eine regelmäßige Zahnreinigung das Schlaganfallrisiko um 13 Prozent, das Herzinfaktrisiko sogar um 24 Prozent.

    Was gehört zur Prophylaxe?

    Die zahnmedizinische Prophylaxe führt unsere speziell ausgebildete Fachkraft mit einer aufwendigen und fundierten Behandlung durch. Neben einer gründlichen Entfernung aller weichen und harten Beläge werden mit sanftem Strahl alle Verfärbungen entfernt. Eine ausführliche Politur mit mehreren Pasten und anschließender Fluoridierung lässt Ihre Zähne glatt und glänzend aussehen.

    Welche Rolle spielt das Zähneputzen?

    Zu einer optimalen Prophylaxe gehört auch das tägliche Zähneputzen. Nur eine auf Ihre individuelle Zahnsituation ausgerichtete Putztechnik ermöglicht ein optimale Mundhygiene. Die dazu nötigen Reinigungsmittel, wie Zahnbürste, Zahnzwischenraumbürstchen, Zahnseide wie auch spezielle Zahncremes werden Ihnen ausführlich erläutert, demonstriert und empfohlen.
  • Parodontitistherapie // who are our clients

    Parodontitis

    Wann spricht man von "Parodontitis"? Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des zahnumgebenden Gewebes, des sogenannten Zahnhalteapparates (Parodontiums). Nach dem 45 Lebensjahr ist die Parodontitis die häufigste Ursache für den Verlust von Zähnen. Eine beginnende Parodonitits ist für den Betroffenen zunächst schmerzfrei, häufig aber mit einer erhöhten Blutungsneigung und Schwellungen des Zahnfleisches sowie Mundgeruch verbunden. Unbemerkt kann es zu Zahnfleischtaschen durch den Abbau des Kieferknochens kommen. Ein Verankerungsverlust der Zähne ist die Folge, welcher zur Zahnlockerung und später auch zum Zahnverlust führen kann. Der Prozess schreitet in vielen Fällen nur langsam fort (chronischer Verlauf), in einigen Fällen kommt es jedoch zu einem rasch fortschreitenden Gewebsverlust (aggressiver Verlauf) auch schon in jungen Jahren. Eine unbehandelte Parodontitis gilt auch als gesundheitlicher Risikofaktor - insbesondere bei Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen - und kann Frühgeburten auslösen. Am parodontalen Zerstörungsprozess sind spezielle Bakterien in den Zahnfleischtaschen beteiligt. Sie gelten als Entzündungsauslöser, aber auch die individuellen körpereigenen Abwehrmechanismen bestimmen den Krankheitsverlauf. Raucher unterliegen einem besonders hohen Risiko eine Parodontitis zu entwickeln.

    Symptome

    Die Parodontitis ist anfänglich für den Patienten meist schmerzlos. Folgende Anzeichen können auf eine Erkrankung des Zahnhalteapparates hindeuten • Zahnfleischblutung • Schwellung und Rötung des Zahnfleisches Zahnfleischrückgang • empfindliche Zahnhälse • unangenehmer Mundgeruch • Sekretentleerung aus den Zahnfleischtaschen • Gelockerte Zähne

    Welche Behandlungsschritte sind erforderlich?

    Bei der zahnärztlichen Kontrolle lässt sich eine vorliegende Parodontitis mit Hilfe des Parodontalen Screening Tests (PSI) leicht feststellen. Um den Schweregrad und die Aggressivität der Erkrankung zu erkennen dienen verschiedene Untersuchungen im Mund (z. B. Blutungstest,Parodontalstatus), dazu werden auch Röntgenbilder ausgewertet. Durch zusätzliche mikrobiologische Bestimmung der Taschenbakterien lassen sich aggressive Verlaufsformen besser diagnostizieren. Durch die Parodontalbehandlung werden die Gewebe um die Zahnwurzel herum in einen entzündungsfreien Zustand versetzt und dadurch ein fortschreitender Abbau des Parodontiums gebremst. Die sogenannte Vorbehandlung mit eingehender Mundhygieneunterweisung und professioneller Reinigung der Zähne reduziert den Entzündungsgrad des Zahnfleisches häufig schon sehr deutlich. Eine Intensivreinigung der Zahnfleischtaschen unter lokaler Betäubung mittels verschiedener Instrumente und Geräte (geschlossene Behandlung) ist der nächste Behandlungsschritt und kann bei geringer Taschentiefe bereits das gewünschte Behandlungsergebnis bewirken.Im Rahmen der Parodontosebehandlung werden die weichen und harten Beläge unter dem Zahnfleisch mechanisch entfernt und die Bakterienzahl reduziert. Das mechanische Vorgehen wird mittels Ultraschallbehandlung und Spülungen mit einer Speziallösung intensiviert. Bei Zähnen mit stark fortgeschrittener Parodontitis und großer Taschentiefe bzw. bei Taschen, die trotz dieser Behandlung Entzündungsanzeichen (Bluten, Sekretion) aufweisen, ist ein chirurgisches Vorgehen (offene Behandlung) erforderlich. Durch Lösen des Zahnfleischrandes wird die Taschenbehandlung unter Sicht durchgeführt und erkranktes Gewebe entfernt. In einigen Fällen kann parallel eine antibiotische Behandlung notwendig sein.

    Lasertherapie

    Des weiteren haben Sie nun in unserer Praxis zusätzlich die Möglichkeit, eine schonende und schmerzarme Lasertherapie zur Unterstützung der Parodontosebehandlung zu erhalten. Durch das Laserlicht wird eine weitere Reduktion der Keime in den Taschen erzielt. Die Laserbehandlung ist schmerzfrei und es kommen keine weiteren Chemikalien, keine Antibiotika zum Einsatz. Der Laser ergänzt die konventionelle Therapie, indem die Keimpopulation in der Tasche bereits vor dem Scaling (Risikominimierung) reduziert wird. Abschließend dient das Laserlicht zur Dekontamination von Wurzeloberfläche und Tasche nach dem Scaling. Hierdurch ist es in der Regel möglich, auf ein Aufschneiden des Zahnfleisches zu verzichten. In vielen Fällen kann zusätzlich auf den Einsatz von Antibiotika verzichtet werden. So können eventuell auftretende Nebenwirkungen wie zum Beispiel allergische Reaktionen, Magen-Darm-Beschwerden oder eine Resistenzbildung gegenüber Antibiotika vermieden werden. Der Laser bewirkt eine starke Keimverarmung in den Zahnfleischtaschen und auf den Zahnwurzeloberflächen. Entzündliches Gewebe wird schonend und nachhaltig entfernt. Dies führt zu einem schnellen Rückgang der Parodontitis. Eine Lasertherapie wird leider von den gesetzlichen Krankenkassen derzeit noch nicht übernommen.

    Wie lässt sich das Behandlungsresultat sichern?

    Eine Parodontitis ist eine chronische Erkrankung, die eine lebensbegleitende Betreuung erfordert.Wichtig sind regelmäßige Kontrolltermine und eine dauerhaft optimale häusliche Mundhygiene. Dabei kommt der Zahnzwischenraumpflege mit geeigneten Hilfsmitteln eine besondere Bedeutung zu. Ebenso wichtig ist eine regelmäßige Nachbehandlung (Recall) in der Zahnarztpraxis. Zur Erhaltung des Therapieergebnisses bedarf es regelmäßigerNachkontrollen und vierteljährlicher Prophylaxesitzungenmit professionellen Zahnreinigungen. Hierbei werden die Zähne erneut angefärbt und gegebenenfalls die Zahnputztechniken korrigiert.So werden Problemstellen frühzeitig erkannt und eine professionelle Zahnreinigung zur Stabilisierung des zuvor erreichten Behandlungsergebnisses durchgeführt.Entsprechend dem vorliegenden Erkrankungsrisiko können 2 bis 4Termine im Jahr notwendig sein um ein Wiederauftreten der Parodontalerkrankung zu verhindern.Werden bei diesen Kontrollen wieder aktiveTaschen aufgespürt, so müssen sienachbehandelt werden.
  • Behandlungsspektrum // Versorgung auf höchstem Niveau

    Ganzheitlicher Ansatz

    Unserer Arbeitsweise liegt ein sehr moderner Ansatz zugrunde: Anstatt nur die einzelnen Zähne zu betrachten, liegt der gesamte Kauapparat - also das komplexe Zusammenspiel aus Kiefer, Zähnen und Zahnfleisch - in unserem Fokus. Durch diese Vorgehensweise lassen sich mit Mitteln der Funktionsdiagnostik sogar Ursachen für Beschwerden aufdecken, die Sie vielleicht noch nie mit Ihren Zähnen in Verbindung gebracht haben.

    Qualität

    Unsere Zusammenarbeit mit einem Spitzenlabor garantiert hinsichtlich Auswahl und Material höchste Präzision und anspruchsvolle Ästhetik ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Zum Einsatz kommen ausschließlich in Europa und in den USA geprüfte Materialien, die mit "sehr gut" benotet wurden. Dabei handelt es sich grundsätzlich um allergenarme Materialien, die durch die ansteigende Allergieanfälligkeit der Menschen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

    Prophylaxe

    Auf die Vorsorge legen wir besonders großen Wert und beraten unsere Patienten diesbezüglich umfassend - von der richtigen Zahnpflege im Kindesalter über die optimale Mundhygiene und zahngesunde Ernährung für Erwachsene bis hin zur professionellen Zahnreinigung. Gern beantworten wir auch Ihre Fragen und sprechen Empfehlungen aus. Möchten Sie z. B. wissen, welche Zahnpasta oder Zahnbürste wir empfehlen? Oder fragen Sie sich, wie und wie oft man Zahnseide oder Interdentalbürsten benutzen sollte? Sprechen Sie uns gerne an!

    Terminvereinbarung

    Um Ihren Besuch in unserer Praxis so leicht wie möglich zu machen, können Sie auch online eine Terminanfrage an uns stellen.
  • Praxis // Wo Professionalitat auf modernes. Ambiente trifft

    Die Praxis

    Machen Sie sich ein Bild von unserer Praxis. Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang ein.

    Größere Kartenansicht
    IMG_8557

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8558

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8563

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8567

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8569

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8573

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8575

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8576

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8577

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8578

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8580

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8583

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8584

    Zahnarzt - Mettenhof

    IMG_8588

    Zahnarzt - Mettenhof

     
  • Team // Menschlich, nah, kompetent

    Unser Team

    Freundliche und kompetente Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie sich in unserer Praxis wohlfühlen. Erfahren Sie hier mehr über unser Team.

    mona

    Mona Herzberg
    Zahnärztin

    stanislav

    Dr. Stanislav Ivanov
    Arzt und Zahnarzt

    laura

    Laura Schulze

    finja_thumb

    Finja Petersson

  • Wurzelbehandlung

    Der Grund hierfür kann sein:• tiefe Karies, die bereits den Zahnnerv, die Pulpa, erreicht hat• akute Wurzelentzündung, die mit starken Schmerzen einher geht und meist durch eine tiefe Karies verursacht wird• eine chronische Wurzelentzündung, die meist unbemerkt bleibt oder nur unterschwellig wahrgenommen wird und zufällig bei einer Röntgenuntersuchung diagnostiziert wird• das Wiederaufflammen einer zuvor behandelten Wurzelentzündung Das Ziel der Wurzelbehandlung ist die Reinigung und Desinfektion des ehemals von Weichgewebe gefühlten Hohlraumes im Zahn und die anschließende dichte Versiegelung desselbigen mittels einer Wurzelfüllung. Hierzu stehen diverse Methoden und Techniken zur Verfügung; allgemein lässt sich sagen, dass die Wurzelbehandlung generell zu den aufwändigsten und schwierigsten Behandlungen in der Zahnmedizin gehört und viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Know-How erfordert, um zu einem erfolgreichen Abschluss der Therapie und somit einem langfristigen Zahnerhalt mit allen positiven Folgen zu gelangen.

    Die klassische Methode ist die Aufbereitung der Kanalsysteme "von Hand", was bedeutet, dass die Reinigung und für die Wurzelfüllung notwendige Formgebung mittels kleiner Stahlfeilen erfolgt, die mit den Fingern in den betreffenden Zahn eingebracht werden. Die Stahlfeilen sind dabei sehr starr und es kann bei der Aufbereitung zu Veränderungen des natürlichen Kanalverlaufes kommen, wie z.B. Stufen, die dann nicht mehr überwunden werden können, bis zu, im Extremfall, Perforationen der Wurzel, die zur Extraktion des Zahnes führen können.

    Wichtig ist die Erschließung der Wurzelkanäle auf voller Länge, also bis zur Wurzelspitze. Daher muss die Länge des Zahnes ermittelt werden, hierbei gelt es um Bruchteile von Millimetern. Bei der klassischen Methode wird die Länge anhand eines oder mehrerer Röntgenbilder bestimmt, bei denen Feilen in den Zahn eingebracht werden, so dass die Länge errechnet werden kann. Dieses Vorgehen ist insoweit fehleranfällig, als dass es sich bei der Röntgenaufnahme um ein 2dimensionales Abbild eines 3dimensionalen Körpers handelt, dass sich der Röntgenfilm bei der Aufnahme knicken bzw. verbiegen kann und dass die Rechenmethode mit Näherungswerten arbeitet und keine ganz exakten Messungen erlaubt.

    All die vorgenannten Gründe ,,verzerren" die realen anatomischen Strukturen und sind Ursachen für Ungenauigkeiten, die letztlich zum Misserfolg dieser Methode und zu weiteren Maßnahmen wie z.B. Wurzelspitzenresektion oder Extraktion des Zahnes führen kann. Die klassische Wurzelfüllung zu guter Letzt ist die Methode der sogenannten lateralen Kondensation. Hierbei wird jeweils ein fester Wurzelfüllungsbestandteil (Guttapercha, ein kautschukähnliches Produkt) mit einem pastenartigen Bestandteil, dem Sealer, in den Wurzelkanal eingebracht und mit Stahlinstrumenten derart verdichtet, dass es an die Kanalwand angepresst wird. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt bis der Kanal augenscheinlich dicht abgefühlt ist; da die Kanäle aber so gut wie nie perfekt rund ausgestaltet sind, schon gar nicht nach der Aufbereitung von Hand, und noch viele kleine Nischen und Winkel aufweisen,sind auch dieser Methode deutliche Grenzen gesetzt, was die Dichtigkeit und somit die Erfolgswahrscheinlichkeit der Behandlung über einen längeren Zeitraum betrifft.

    Die moderne Wurzelbehandlung setzt auf hochtechnische, maschinelle Unterstützung in allen Phasen der Therapie. So wird die Erschließung und Aufbereitung der Wurzelkanäle mittels eines drehmomentgesteuerten Motors mit Nickel-Titan-Feilen, die extrem flexibel sind und sich dem natürlichen Kanalverlauf äußerst gut anpassen, durchgeführt und sowohl vor als auch während der Aufbereitung ständig auf die Einhaltung der korrekten Länge überprüft. Diese Messung erfolgt elektrometrisch, was bedeutet, dass über eine kleine Mess-Elektrode die körpereigenen Ströme/Widerstände erfasst werden und so der exakte Endpunkt der Aufbereitung mit einer hohen Zuverlässigkeit bestimmt werden kann.


    Die moderne Wurzelfüllung ist die Methode der warm vertikalen Kompaktion. Hierbei wird im ersten Schritt ebenfalls Guttapercha mit einem Sealer in den Kanal eingebracht, dann aber mit einem erwärmten Instrument ,,verflüssigt" und in Richtung der Wurzelspitze verdichtet, so dass ein dichter Abschluss entsteht. Der Rest des Kanals wird schrittweise mit erwärmter, verflüssigter Guttapercha ,,aufgespritzt" und jeweils beim Erkalten und Verfestigen mit speziellen Instrumenten, den sogenannten Pluggern, verdichtet.


    Laser

    Die nahezu schmerzlose, angenehmeremoderne Wurzelbehandlung wird durch den Einsatz des Lasers unterstützt. In diesen Fällen dient der Laser zur Sterilisation der behandelten Wurzelkanäle, um späteren Infektionen vorzubeugen. Auch bereits erfolglos operierte Zähne lassen sich so ggfs. noch erhalten. Es erscheint wissenschaftlich bewiesen, dass der Laser die Wirksamkeit der desinfizierenden Spülungen auf das 10fache erhöht. Zudem konnte eine beschleunigte Heilung und Regeneration der Knochendefekte nachgewiesen werden. All dies führt mit einer vorhersagbar höheren Wahrscheinlichkeit zum Erfolg und somit zum langfristigen Erhalt des Zahnes.
  • Zahnaufhellung/Bleaching

    Bleaching

    Ihre Gesundheit ist Ihnen wichtig. Sie legen viel Wert auf Ihre Erscheinung, sie pflegen und trainieren Ihren Körper. Schöne weiße Zähne und ein gesundes Zahnfleisch gehören dazu. In unserem Prophylaxezentrum bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Reinigung, Pflege und kosmetischen Verschönerung Ihrer Zähne.

    Air-Flow Technologie

    Die Reinigung mittels innovativer Pulverstrahltechnologie (Air-Flow Master): Ihre Zähne werden mit einem speziellen Pulver-Wassergemisch sanft von allen Belägen und Verfärbungen befreit. Eine anschließende Hochglanzpolitur und Fluoridierung sorgt für ein strahlendes Lächeln.

    Mundhygiene- und Ernährungsberatung

    Viele Zahn- und Zahnfleischschäden gehen auf die falsche Pflege oder ungesunde Ernährungsgewohnheiten zurück. Wir beraten Sie ausführlich und helfen Ihnen, Ihre Zähne lange gesund und schön zu erhalten.

    Bleaching/Whitening

    Strahlend weiße Zähne: Häufig kommt es vor, dass die eigene Zahnfarbe durch Farbpigmente aus Wein, Tabak und färbenden Lebensmitteln verdunkelt wird. Wenn Sie eine hellere Farbe als Ihre natürliche Zahnfarbe wünschen, können wir mit einem sanften Bleaching oder Whitening helfen. Wer Wert auf intakte Zähne und gesundes Zahnfleisch legt, kommt um eine professionelle Reinigung und Pflege der Zähne (Prophylaxe) nicht herum – so urteilt auch die Stiftung Warentest in ihrem Ratgeber zum Thema (Link). Zahnpflege Tipps gibt es hier. Zahnfleischerkrankungen und Zahnkaries sind die weltweit häufigsten Erkrankungen. Über 80% der Zahnkaries entwickelt sich in Grübchen und sogenannten Fissuren (kleine Furchen im Zahn), wo normales Zähneputzen die Essensreste und Beläge nicht erreicht. Prophylaxe beginnt bei Ihnen im Badezimmer. Sorgfältiges tägliches Zähneputzen bildet die Grundlage für gesunde Zähne und Zahnfleisch. Darüber hinaus verlängert eine gute Mundhygiene die Lebenserwartung Ihres Zahnersatzes. Regelmäßige Termine für eine professionelle Zahnreinigung unterstützen Sie dabei. Dies schont Ihren Geldbeutel und verhindert Zahnfleischerkrankungen, Zahnkaries sowie Plaque und Zahnstein in den schwieriger zu erreichenden Stellen Ihres Mundes.

    Bleaching (Zähnebleichen)

    Seit Jahrhunderten sind strahlend weiße Zähne ein begehrtes Schönheitsideal. Manche Medikamente, Karies oder das Alter bewirken Verfärbungen der Zähne von innen, Kaffee, Tee, Nikotin oder Rotwein von außen. Bleichmittel wie Wasserstoffperoxid lösen die Verfärbungen ab. Unsere Erfahrung gibt Ihnen die Versicherung, verfärbte Zähne wirkungsvoll und vor allem schonend aufhellen zu können.

    Aus unserem Angebot können Sie diese Bleaching-Optionen wählen:

    Option I: "Home-Bleaching" Das sogenannte "Home-Bleaching" (engl.: Bleichen der Zähne daheim) führen Sie, nach einer kurzen Einführung beim Zahnarzt, selbstständig zu Hause aus. Nach einer Abformung und Modellherstellung erhalten Sie passgenaue Schienen für Ober- und Unterkiefer sowie eine Einweisung in die Anwendung. Daheim befüllen Sie die Schienen mit Bleichmittel und setzen Sie auf die Zähne auf. Die angewendeten Bleichmittel wärmen Sie vor Benutzung noch in der Verpackung an, z.B. in einem Wasserbad, und tragen Sie für 1-4 Stunden. Vermeiden Sie das nächtliche Tragen der Schienen, um Verletzungen des Zahnfleisches auszuschließen. Option II: "In-Office-Bleaching" Das Verfahren beim "In-Office-Bleaching" ähnelt Option I, nur dass die Bleichlösung in unserer Praxis auf die Zähne einwirkt. Die Lösung ist höher konzentriert als in Option I, wirkt daher schneller und beseitigt auch tiefer gehende Verfärbungen zuverlässig. Sie können während der Behandlung im Behandlungsstuhl oder im Empfangsraum entspannen, lesen oder das Internet nutzen. Option III: "Chairside-Bleaching"/Zoom Beim "Chairside-Bleaching" (engl.: Bleichen auf dem Behandlungsstuhl) hellen wir Ihre Zähne innerhalb von 1 Stunde auf (sog. Power Bleaching). Wir benutzen dafür hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid (36%) und aktivieren es mit UV Licht (Zoom Advanced Power light). Dieses Verfahren hat in vielen wissenschaftlichen Studien seine Effektivität und Sicherheit bewiesen. Um Ihre Zähne dauerhaft weiß zu halten, bekommen Sie von uns die Schienen und das Bleaching-Gel aus Option I dazu. Option IV: Walking-Bleach Beim "Walking-Bleach" (engl.: Bleichen im Alltag) hellen wir Ihre toten und verfärbten Zähne innerhalb von mehreren Tagen behutsam auf. Durch Unfälle oder Karies können Zahnnerven absterben, im Wurzelkanal eingelagertes Blut verfärbt den Zahn. Bei entsprechender Abdichtung des Wurzelkanales füllen wir Wasserstoffperoxid (3%) für 3-5 Tage ein, und der Zahn gewinnt sein urprüngliches Weiß zurück.
 Wir weisen darauf hin, dass Bleaching nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen gehört und diese die Kosten nicht übernehmen.

    Häufige Fragen – Bleaching FAQs

    1. Kann ich nicht einfach spezielle Zahnpasta benutzen, um die Zähne aufzuhellen? Prinzipiell ja. Dafür muss die Zahnpasta aber für mehr als 15 Minuten Kontakt mit den Zähnen haben. Weiterhin enthalten diese speziellen Zahnpasten Säuren und sogenannte Abrasivstoffe, die auf lange Sicht viel Zahnsubstanz zerstören 2. Was passiert mit meinen Füllungen, Veneers, Kronen oder Brücken während des Aufhellens? Leider kann das Bleaching künstliche Substanzen in Ihrem Mund nicht aufhellen. Wird der Farbunterschied zu groß, empfehlen wir, die zahnmedizinischen Neubildungen zu erneuern.
  • Kontakt // So finden Sie uns einfach gut

    ZAHNARZTPRAXIS

    HERZBERG & IVANOV


    Größere Kartenansicht QRCode_Mettenhof

    Skandinaviendamm 360

     

    24109 Kiel

     

    Tel.: 0 43 1 / 53 40 09 09

     

    Fax: 0 43 1 / 53 40 09 08

     

    www.zahnarzt-mettenhof.de

     

    hi@zahnarzt-mettenhof.de

    IMPRESSUM facebook  foursquare  googleplus  youtube
  • Praxis// check our custom work for our clients

    Fashion ← back

    What we have done

    Field 1

    Fashion Magazine

    Field 2

    June 2, 2012

    Field 3

    Nikon, Lights, Photoshop

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Dancing Girl ← back

    What we have done

    Field 1

    Sport Magazine

    Field 2

    June 11, 2012

    Field 3

    Photo, Photoshop, Brushing

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Chocolate ← back

    What we have done

    Field 1

    Pego Design

    Field 2

    June 23, 2012

    Field 3

    Photoshop, Fonts. Rendering

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Responsive theme ← back

    What we have done

    Field 1

    Pego Design

    Field 2

    June 20, 2012

    Field 3

    Photoshop, Images

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Slideshow ← back

    What we have done

    Field 1

    Nature People

    Field 2

    June 10, 2012

    Field 3

    Nikon, Photo

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Pego Design ← back

    What we have done

    Field 1

    Apple Magazine

    Field 2

    June 17, 2012

    Field 3

    Photoshop, Rendering, Camera

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Horse ← back

    What we have done

    Field 1

    Sport Magazine

    Field 2

    May 20, 2012

    Field 3

    Canon, Lights, Rendering

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Warrior ← back

    What we have done

    Field 1

    Sport Magazine

    Field 2

    May 23, 2012

    Field 3

    tu bi bil list

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • Praxis// check our custom work for our clients

    Invisible men ← back

    What we have done

    Field 1

    3D Modeling Studio

    Field 2

    May 31, 2012

    Field 3

    3D Modeling Studio

    Field 4

    http://www.pego-design.eu/

    Overview

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin vehicula sem eget elit vulputate at laoreet lectus rhoncus.

    Ut a sollicitudin lectus. Quisque suscipit lorem vitae erat gravida facilisis.

    Sed aliquam, ligula sit amet volutpat interdum, dui nisl semper felis, nec dapibus nulla arcu ac justo. Aliquam id facilisis metus. Sed pulvinar accumsan euismod.

  • 1

    Home

    Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

    Wir freuen uns, Ihnen auf diesem Wege unsere Praxis vorzustellen....

    Read more
  • 2

    Team

    Unser Team

    Freundliche und kompetente Mita...

    Read more
  • 3

    Praxis

    Die Praxis

    Machen Sie sich ein Bild von unserer Praxis. Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang ein.

    Read more
  • 4

    Kontakt

    Skandinaviendamm 360 | 24109 Kiel
    Tel. 0431 53 40 09 09 | Fax: 0431 53 40 09 08 E-mail hi@zahnarzt-mettenhof....

    Read more